Moin moin und herzlich willkommen: 36 Jahre TIMMERHORST !

Sie sind seit 1980 auf Tour und haben dabei 4 Kontinente bereist und in Hongkong, Südafrika, Irland, England, Holland, Österreich und in den USA in Chicago, Milwaukee, New York und am Mississippi gespielt und ihre norddeutschen Evergreens im optimistischen Ostküstensound dargeboten.

Sie haben in über 50 Rundfunk- und Fernsehsendungen u.a. im „Musikantenstadl" mit Karl Moik, „Kein schöner Land" mit Günter Wewel, und im „ZDF –Sonntagskonzert" mitgewirkt.

Für ihre Verdienste um die plattdeutsche Sprache sind sie im Jahre 2001/02 mit dem Kulturpreis des Kreises Ostholstein ausgezeichnet worden.

Weiterhin werden die Nordfröhlichen immer wieder als musikalische Botschafter Schleswig-Holsteins von der Landesregierung eingesetzt, so geschehen beim Tag der Deutschen Einheit in Hamburg, Bremen, Dresden, Mainz, Berlin und Magdeburg.

Sie haben sieben CDs eingespielt u.a. mit so klangvollen Namen wie „Hau Rin" und „Hundert Prozent". Und diese Titel sind Programm, wenn Timmerhorst aufspielt. Sie geben immer 100 % und sie hauen rein, dass die Funken sprühen! Und der Funke springt über auf das Publikum!

Wenn Angelikas Finger flink über die Tasten des Akkordeons huschen, Andy die Fingerhüte über Omas Waschbrett rubbelt, Jochen die Gitarre zupft, Christoph auf dem Bass brummt und Jochen in sein Banjo hackt, bleibt keiner ruhig sitzen, und die Füße der Zuhörer müssen im Takt mitwippen. Wenn dann noch der geradezu engelsgleiche Gesang der Küstenbarden dazu erschallt und sich wohlig in die Gehörgänge der Zuhörer windet, stellt sich ein Gefühl von Glückseligkeit ein! Das ist Wellness auf norddeutsch! Nicht selten fordern die Zuhörer nach den Konzerten mit den kultigen Barden vom Ostseestrand: „Timmerhorst auf Krankenschein“.

Timmerhorst is en plattdüütsch Musikgrupp ut Sleswig-Holsteen. Een Fruu un veer Mannslüüd.

Angelika Salewski speelt de Treckfiedel, ehr Mann Andreas Salewski, speelt Slagtüüch, sien Broder Christoph Salewski bedeent den Elektrobass, ehren Vedder Joachim Hinz speelt Banjo un de Gitarr un ehren Fründ Joachim Beyer speelt ok de Gitarr. Dorto warrt op Plattdüütsch sungen.

Se sünd siet 1980 tosamen un kummt ut Haffkrug bi de Lübecker Bucht an de Oostsee.

Se hebbt internatschonal all in Chicago, New York, in Milwaukee bi’t German Fest, in Hongkong, Kapstadt, London, Cork in Irland un Wien speelt und sungen. Se hebbt in Düütschland in Stuttgart, München, Berlin, Kiel, Rostock un annerswo Erfolge fiert.

In’t Johr 2001 is Timmerhorst för ehr Verdeenst üm de plattdüütsche Spraak mit den Kulturpries vun’n Kreis Ostholstein uttekent worr'n.

In över 50 Rundfunk- un Fernsehsendungen weren se dorbi. Söben CDs un Liveoptreed, de nich mehr to tellen sünd, hebbt de Timmerhorst wiet över de Landesgrenzen bekannt makt. So enstunn ok de Titel „Plattdüütsch all over the world“. Anner bekannte Leder sünd „Gooden Dag, ook“, „Hüüt Abend schall he wedder bi“ un „De ole Damplok“.

[Quelle WIKIPEDIA: http://nds.wikipedia.org/wiki/Timmerhorst]

Peter Harry Carstensen, ehem. Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, singt mit Joachim Hinz von TIMMERHORST am 3. Oktober 2008 im Festzelt des Freistaats Sachsen anlässlich der Feiern zum Tag der Deutschen Einheit in Hamburg, Speicherstadt.

 "Timmerhorst" preserves the musical heritage and festival spirit of Northern Germany. Since 1980 "Timmerhorst", the five-piece-band from Haffkrug on Lübeck Bay on the Baltic Sea, has been touring the world and has played in Milwaukee at the Germanfest, at Chicago’s Lincoln Brauhaus, the Davenport Mississippi Valley Fair, New York’s Plattdüütsch Parkrestaurant, Octoberfest in Hongkong, Octoberfest in Capetown South Africa, in London, Cork in Ireland and Germanywide, Munich, Berlin; Hamburg, Kiel, Frankfurt etc. The list is endless.

Up to now "Timmerhorst" has had more than 50 appearances on German TV promoting traditional Northern German music and music from their 7 CDs.

Each year "Timmerhorst" makes about 50 appearances for community events, music festivals and concerts like Kieler Woche (the greatest sailing competition in the world), Hamburg’s Hafenfest, Hansesail (Rostock), Sailing Week in Travemünde etc., performing for some 100,000 visitors. So in more than 1,000 live performances they have accumulated great experience of working, playing and singing with the audience. Communicating has never been a problem either in German or English as English is their "second" language.

Again and again "Timmerhorst" has been engaged as "music ambassadors" by the government of Germany’s most northerly state, Schleswig-Holstein: As official representatives they have played during the celebrations for 3rd October, the day of German Unity, in Berlin, Dresden, Mainz, Bremen, Hamburg, Magdeburg, Kiel and Schwerin.